Freitag, 15. Oktober 2010

Clear Mount versus Wood Mount

... soll heißen Acrylklötze oder lieber Holz. Da scheiden sich die (Stempel-)Geister. Ich persönlich mag die Stempelgummis lieber reversibel auf einen Acrylklotz montiert als permanent auf einem Holzklotz.
Ich bin total begeistert, dass es im neuen Stampin´Up! Katalog nun auch Acryl-montierte Stempel gibt. Sie sind auf adhäsiven Schaum geklebt, der sich leicht vom Acrylklotz abziehen lässt. Man spart viel Platz und auch Geld ! Auch kann man die Stempel besser positionieren und die Klötzchen werden nicht schmutzig, da abwaschbar (also kein Lackieren der Holzklötze mehr notwendig!).

Im Katalog sind die Holzklotz-Varianten mit einem kleinen "w" neben der Bestellnummer markiert, die Acryl-montierten mit einem "c" für "clear".

Wichtig: Nicht zu verwechseln mit Acrylstempeln, die durchsichtig sind, schnell verschmutzen und bei Weitem nicht so langlebig sind wie Gummistempel. Diese "Billig-Dinger" kann ich überhaupt nicht leiden.

Hier findet Ihr die erhältlichen Acrylklötze im Größenvergleich. Man kann sie im Set oder einzeln erwerben. Die Größe des Klotzes sollte ungefähr dem des Stempelgummis entsprechen, sonst gibt es unschöne Ränder oder Teile werden gar nicht richtig abgestempelt.


Für Fragen stehe ich Euch - wie immer- gerne zur Verfügung.


Hier sieht man ein Stempelgummi auf einem Acrylklotz. Es handelt sich um mein aktuelles Lieblingsset "Growing Green". Im Hintergrund seht Ihr die neue Verpackung, flach wie eine DVD-Hülle.

Keine Kommentare: