Samstag, 15. Mai 2010

Glanzfarbe


Ich werde immer wieder gefragt, was man mit der Glanzfarbe auf Seite 21 im Minikatalog machen kann:
  • Man kann sie mittels Fingerschwämmchen direkt auf das Stempelgummi auftragen und damit stempeln (Stempel anschließend gründlich reinigen !)
  • Man kann damit den Farbkarton einfärben (auch mit dem Fingerschwämmchen)
  • Man kann sie mit 70%igem Reinigungsalkohol verdünnen und aufsprühen (s. Fotos, hier habe ich die Farbe "Champagnernebel" benutzt)
Wichtig ist, immer die Flasche vorher gut schütteln und nur wenig Farbe nehmen, sie ist sehr ergiebig !
Auf dunklem Karton kommt der feine Schimmer besser zur Geltung:

Kommentare:

Chrissie hat gesagt…

Wow, die Kärtchen sehen fantastisch aus und die Glanzfarbe ist wirklich ein schöner Effekt.

En liebe Gruess
Christina

Carmen hat gesagt…

Hallo Carola,

danke für die Tipps. Ich kannte nur die Variante mit den Fingerschwämmchen und damit kommen die Farben schon gut an. Die Variante mit dem Spray werde ich gleich mal versuchen. Deine Karten sehen super damit aus.

Liebe Grüße
Carmen

Ilona hat gesagt…

Hallo Carola
die Glanzfarbe sieht sehr edel aus! Werde ich auch mal probieren.

Liebe Grüße
Ilona