Dienstag, 18. Mai 2010

Glanzfarbe II

Zur Glanzfarbe möchte ich noch ergänzen, dass man natürlich auch den Sprüh-Glitzer einfärben kann, man nehme:

ca. 30 ml 70 %igen Reinigungsalkohol (Apotheke)
ca. 3-4 Tropfen Champagnernebel Glanzfarbe (Minikatalog)
ca. 8-10 Tropfen Nachfüller der SU classic Stempelfarben (geht nur mit wasserlöslicher Farbe)

Dann in eine Flasche mit feiner Sprühdüse füllen, schütteln und lossprühen.

Bitte kein Wasser mehr dazugeben, sonst wellt sich das Papier ! Und immer vor dem Aufkleben besprühen, manche Kleber halten die Feuchtigkeit nicht aus.


Hier habe ich ein Glitzerspray in Kakaobraun verwendet. Man kann so alle Lieblingsfarben von SU damit herstellen, und alles passt wieder zum Farbkarton, Bändern und den Stempelkissen.
Das viereckige Stück Papier ist Flüsterweiß und wurde mit dem Kakao-Glitzer eingefärbt. Man sieht deutlich den Unterschied zum Hintergrund der Blume im Kreis.

Bänder kann man damit auch einfärben, hier habe ich aber das neue Wildleder-Pünktchenband benutzt.

Detail:

Das farbige Glitzerspray passt gut zum Vintage-Look, da kann dann auch mal ein größerer Tropfen dabei sein.

Bei häufiger Benutzung des Sprays in Innenräumen gut lüften.

1 Kommentar:

Fischlein hat gesagt…

wow Carola, die Karte ist eine Wucht.Danke noch für die Erklärung.

LG Sonja